Männerriege-Reise 2017

Mit 19 Männern traten wir die heurige Männerriegereise in die Region Berner-Seeland an. Wie seit langem zur schönenTradition geworden, servierte uns Role bereits im Zug nach Biel gekühlten Weisswein aus dem Wallis. In Biel bestiegen wir das Motorschiff Petersinsel, welches uns nach Erlach brachte. Während der Fahrt, bei Kafi und Gipfeli, regnete es in Strömen weiterlesen…

Besuch in der Kletterhalle

Letzten Freitag haben sich 8 Turner der Aktivriege im O’Bloc in Ostermundigen zu einem Training der anderen Art getroffen. Zuerst hiess es, unsere bequemen Strassenschuhe gegen kleine Kletterfinken einzutauschen. Wehe dem, der die Zehennägel nicht geschnitten hatte. Nach dem alle ihre Füsse in die kleinen Schuhe gezwängt hatten, betraten wir unter den belustigten Blicken der weiterlesen…

Turner-Chilbi 2017

Die Turner-Chilbi 2017 ist Geschichte und die beiden Turnvereine dürfen auf eine erfolgreiche Chilbi zurückblicken. Die Ranglisten des diesjährigen Schülerwettkampf sowie einige Impressionen zur Chilbi 2017 sind auf der Webseite der Turner-Chilbi zu finden. Die Turnvereine Fraubrunnen bedanken sich ganz herzlich bei allen Helfern und natürlich Besuchern, welche eine abermals tolle Chilbi erst möglich gemacht haben!

Aktivriege goes Fussball

Nach einer zweiwöchigen Trainingspause während den Sommerferien haben wir in der Aktivriege letzten Freitag den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Um unseren Marktwert im Fussball etwas zu steigern und so evtl. etwas Geld in die Vereinskasse zu spühlen, haben wir Böbu Mattes vom SC Grafenried für ein Training engagiert. Während 90 Minuten erhielten wir einen Einblick, was Messi, weiterlesen…

OL der Aktivriege

Im Rahmen des polysportiven Trainings der Aktivriege, fand am 23. sowie 30. Juni je ein OL Training im Buechhof und im Hambüelwald in Grafenried statt. Nach einer kurzen Einführung zur OL-Karte und deren Signaturen gings los. Ausgestattet mit mehr oder weniger OL-praktikabler Kleidung sowie einer grossen Menge Anti-Zecken-Spray machten sich die Turner auf den Weg, weiterlesen…

Die Turner-Chilbi 2017 steht vor der Tür!

Wir nähern uns mit grossen Schritten der  Turner-Chilbi 2017 in Fraubrunnen. Am Freitag 25. und Samstag 26. August findet die traditionelle Chilbi auf und rund um die Sportanlage in Fraubrunnen statt. Bereits am Donnerstag 24. August wird der Biergarten und der Grill ab 17:00 Uhr für ein gemütliches Feierabend-Bier geöffnet sein. Nebst dem gewohnten Rahmenprogramm weiterlesen…

Turnerwanderung 2017

Am Sonntag 21. Mai fand bei bestem Wetter und angenehmen Temperaturen die Turnerwanderung 2017 statt. Morgens um 10.00 Uhr versammelten sich ca. 24 Erwachsene & Kinder bei der Burgerhütte in Bäriswil. Sobald der Proviant in die Rucksäcke und die Kinder in die Wagen gepackt ging es los auf die erste Wanderung. Von der Burgerhütte aus wanderten wir weiterlesen…

TV Fraubrunnen Hockey: Madidi-Springaffen vs. Balawan-Bartschweine

Fast schon Tradition, fand dieses Jahr wieder ein TV Eishockey-Spiel statt. Diesmal in der Eishalle Burgdorf: Die Madidi-Springaffen gegen die Balawan-Bartschweine Beide Teams bereiteten sich in der Kabine intensiv auf das bevorstehende wichtige Spiel vor. Die Anspannung war in jedem einzelnen Gesicht zu lesen, denn es stand viel auf dem Spiel. Vor allem Ruhm und weiterlesen…

Korbball Senioren Schweizermeisterschaft 2017

Am Sonntag 12. März fand in Wolhusen die Korbball Schweizermeisterschaft der Senioren und Seniorinnen statt. Nachdem Herzogenbuchsee dieses Jahr nicht angetreten war, beschränkte sich die Fraubrunner Beteiligung auf das Team aus Hindelbank. Die eingespielte Truppe, welche mit der sprichwörtlich „grössten“ Unterstützung aus Fraubrunnen angetreten ist, schloss die Vorrunde auf dem 1. Gruppenrang ab. Im Final weiterlesen…

3. Schlussrang WHKM 2016/2017

In Lauerstellung auf die Podestplätze reisten die Korbballer aus Fraubrunnen am 11.02.2017 an die Schlussrunde nach Aarwangen. Wollte das Team des TVF den direkten Tabellenkonkurrenten im Kampf um den 3. Platz noch abfangen, waren 2. Siege in den letzten beiden Spielen der Meisterschaft gefordert. Zudem war man auf einen Patzer von Bätterkinden angewiesen. Fraubrunnen liess weiterlesen…