Minivolleyball

Der Turnverein Fraubrunnen bietet mit der Minivolleyball-Riege ein Volleyballtraining für Kinder im Alter von ca. 9 – 16 Jahren an. Das Training des Mini-Volleyballs findet jeweils dienstags 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr in der grossen Turnhalle in Fraubrunnen statt.

Wochentag Uhrzeit Kontakt
Dienstag 1830 – 2000 Uhr Bruno Stadler

Das Minivolleyball-Training wird von zwei ausgebildeten J+S-LeiterInnen betreut. Der Hauptleiter Bruno Stadler wechselt sich dabei mit dem ehemaligen Hauptleiter Adrian Vögeli ab – beide wohnhaft in Fraubrunnen.

Uns Leitern geht es in erster Linie darum, den wunderbaren Teamsport Volleyball den Kindern näher zu bringen. Dabei sollen sie sich bewegen und Freude haben, aber natürlich auch etwas dazu lernen. In dem Sinne machen wir mit den Kindern kein Leistungstraining, erwarten aber dennoch eine gewisse Trainingsdisziplin.

Meistens nehmen wir auch mit einem oder mehreren Teams an der Minivolleyball-Wintermeisterschaft teil, welche sich pro Team auf vier Sonntage konzentriert. Wie erfolgreich wir dabei abschneiden, hängt stark von der Zusammensetzung der Gruppe ab. Bei grosser Altersdurchmischung resultieren meist nur mittelmässige Ränge, wir durften aber auch schon das eine oder andere Mal mit einem Team an eine Schweizermeisterschaft (reine Knaben oder Mädchen-Teams) gehen.

Wenn die Kinder älter werden, vermitteln wir sie jeweils an einen befreundeten Volleyballclub. Dort können sie in altersgerechten Trainings wesentlich mehr profitieren. Bisher sind die meisten Mädchen nach Burgdorf gegangen, die Knaben nach Münchenbuchsee.

Kurz gesagt bietet der TV Fraubrunnen den Volleyball-Minis:

  • Geleitete Trainings
  • Teilnahme an Turnieren und Meisterschaft
  • Startgelder, Lizenzen, Schiedsrichterentschädigungen
  • Matchleibchen
  • Kosten Hallenmiete und Trainingsmaterial
  • Vereinsheftli „4F-Nachrichten

Was wir nicht bieten, ist eine Versicherung. Versicherung ist Sache der TeilnehmerInnen!

Im Gegenzug erwarten wir

  • Regelmässigen Trainingsbesuch – wer verhindert ist, meldet sich vorgängig ab
  • Engagement auf dem Spielfeld
  • Engagement der Eltern, wenn es darum geht, die Kinder zu Turnieren zu chauffieren o.ä.

Eine Teilnahme am Training kostet pro Jahr 55.-

Interessierte melden sich bitte bei Bruno Stadler. In der Regel bieten wir drei Schnuppertrainings, bevor sich das Kind für oder gegen die definitive Teilnahme entscheiden muss.