Aktivriege goes Fussball

Nach einer zweiwöchigen Trainingspause während den Sommerferien haben wir in der Aktivriege letzten Freitag den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Um unseren Marktwert im Fussball etwas zu steigern und so evtl. etwas Geld in die Vereinskasse zu spühlen, haben wir Böbu Mattes vom SC Grafenried für ein Training engagiert. Während 90 Minuten erhielten wir einen Einblick, was Messi, Ronaldo und Co den ganzen Tag so treiben. Die warmen Temperaturen alleine hätten schon für erste Schweissperlen gereicht, richtig nass wurden wir aber durch die spezifischen Fussballübungen. ​

Für uns als Korbballer war es nicht immer einfach, den Ball nur mit den Füssen zu spielen, aber unter fachkundiger Anleitung und den strengen Augen des Trainers konnten wir uns auch dort steigern. Und sogar bei uns blitzte ab und zu ein verstecktes Talent auf, auch wenn es bis zum Spitzenspieler wohl noch ein weiter Weg ist. 

Natürlich durfte der Abschlussmatch nicht fehlen, und auch hier galt wie schon den ganzen Abend: Das Runde muss ins Eckige! Den Wasserspeicher füllten wir nach einem erfrischenden Bad im Löwen Fraubrunnen.

Herzlichen Dank an dieser Stelle Böbu Mattes für dieses spannende und intensive Training. Sicher etwas, was wir gerne wiederholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.