3. Schlussrang WHKM 2016/2017

In Lauerstellung auf die Podestplätze reisten die Korbballer aus Fraubrunnen am 11.02.2017 an die Schlussrunde nach Aarwangen.

Wollte das Team des TVF den direkten Tabellenkonkurrenten im Kampf um den 3. Platz noch abfangen, waren 2. Siege in den letzten beiden Spielen der Meisterschaft gefordert. Zudem war man auf einen Patzer von Bätterkinden angewiesen.

Fraubrunnen liess sich ob der Situation nicht beirren und erspielte sich souverän zwei Siege. Dies glückte dem Tabellenkonkurrenten wiederum nicht. Folglich durfte der TVF an der Siegerehrung die bronzene Medaille in Empfang nehmen und beendet die Korbball-Wintermeisterschaft des TBOE auf dem 3. Schlussrang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.