Schlussrunde Korbball WHKM 2014/2015

Gestern Samstag fand in Aarwangen die Schlussrunde der Winter-Hallen-Korbball-Meisterschaft 2014/2015 des TBOE statt. Fraubrunnen spielte die Saison mit einem Team in der ersten Liga und einem in der zweiten Liga.

In der TBOE WHKM 2014/2015 Team 2zweiten Liga stand Fraubrunnen 2 bereits vor der Schlussrunde als Sieger fest. Das Team musste die ganze Saison noch keine Niederlage einstecken und konnte sich bereits dem Aufstieg in die 1. Liga sicher sein.

Trotzdem wollte man die zwei noch anstehenden Spiele gegen Utzenstorf und Madiswil natürlich gewinnen um die bis anhin eindrückliche Bilanz in der Saison 2014/2025 zu bestätigen. Das ersten Spiel gegen Utzenstorf konnte mit 6:5 gewonnen werden und gegen Madiswil 3 spielte man 4:4 unentschieden.

Fraubrunnen 2 steigt somit ohne Niederlage nächstes Jahr in die 1. Liga auf! Gratulation zu dieser super Leistung! Der erste Platz von Fraubrunnen 2 berechtigt zur Teilnahme am Super-Cup, welcher am Freitag 27. Februar in Fraubrunnen stattfindet.

Fraubrunnen 1 hätte sich mit zwei Siegen gegen die vor ihnen in der Tabelle platzierten Teams aus Hindelbank und Bätterkinden noch Chancen auf eine Medaille wahren können. Leider ging bereits das erste Spiel gegen Hindelbank mit 7:6 verloren. Und auch im zweiten Spiel gegen Bätterkinden musste das Team eine Niederlage einstecken.

Fraubrunnen 1 beendete somit die Winter-Hallen-Korbball-Meisterschaft 2014/2015 des TBOE auf dem vierten Schlussrang.

Zur Feier und zum Ausklang der erfolgreichen Winter-Hallen-Saison trafen sich die Mannschaften am Abend traditionell zum Hamme essen im Gemeindehaus Fraubrunnen. Schliesslich müssen die hart erkämpften Fleischgutscheine ja auch mal aufgebraucht werden 🙂

1 thought on “Schlussrunde Korbball WHKM 2014/2015”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.