Korbball NLB

Heute Samstag 19. Mai fand in Neuhausen die erste Runde der Korbball NLB Schweizermeisterschaft statt. Nach zwei verschobenen Runden spielte das Team aus Fraubrunnen bei gutem Korbball-Wetter sein erstes Spiel der neuen Saison gegen Neukirch-Roggwil. Nach einem Ein-Punkte Vorsprung zur Halbzeit erwischten wir einige schwache Minuten und gerieten promt mit 2 Körben ins Hintertreffen. Das erste Spiel der noch jungen Saison ging mit 8:9 verloren.

Das zweite Spiel begann wenig vielversprechend. Bereits nach ein paar Minuten lagen wir gegen den NLA Absteiger Nunningen mit drei Treffern zurück. Nachdem wir aber unsere Anfangsmüdigkeit abgelegt hatten, konnten wir den Rückstand wettmachen und uns sogar einen Vorsprung erarbeiten. Schlussendlich konnten wir das Spiel mit 12:10 zu unseren Gunsten entscheiden.

Das dritte und letzte Spiel begann für unseren Gegner Illnau- Volketswil ebenfalls besser. Mit viel Engagement konnten wir jedoch nach der Halbzeit das Spiel ausgeglichener gestalten und sogar ausgleichen. Das hart umkämpfte aber packende Spiel endete 8:8 unentschieden.

Zum Schluss der ersten NLB Runde konnten wir uns somit ein wohlverdientes Bierchen gönnen. Merci Kerä und Ändu!

20120519-184158.jpg

20120519-184215.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.